Ich werde Gitarrist (dt.)

Art.Nr.: 610186

Sprache: deutsch

Autor: Jürgen Kumlehn

ISBN: 978-3-927190-89-4

EUR 19,95
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.50 kg


Zahlungsweisen

PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung Vorkasse Kreditkarte

Dieses Buch soll für dich ein kleiner Reisebegleiter auf deinem Weg zum Gitarristen sein. Es bietet dir viel Musik und hoffentlich auch Spaß mit jeder Menge Riffs und zehn Songs, extra für dieses Buch komponiert. 

Dazu kommen noch wissenswerte Erklärungen, eine kleine Notenkunde und Tips, Tricks und nützliche Ratschläge. 

Mit der beigelegten CD, den Notationen und Tabulaturen kannst du sicher bald alles in diesem Buch mitspielen. Mit den Indexziffern kannst du auf der CD alles direkt, schnell und unkompliziert anwählen. Arbeite mit Buch und CD eng zusammen, so hörst du immer gleich, wie es klingen soll. 

Wenn du dieses Buch durchgespielt hast, dann bist du reif für "Das Neue Gitarrenbuch", auch beim AMA Verlag erschienen. Da geht's dann weiter auf dem Gitarristenweg.

Ich werde Gitarrist

Nach der Veröffentlichung seiner Gitarrenschule “Das neue Gitarrenbuch” (AMA-Nr. 610124) hat Jürgen Kumlehn in der „Fun School-Reihe“ die Schule „Ich werde Gitarrist“ geschrieben. Diese Schule richtet sich trotz der Einordnung in die Fun school-Reihe nicht nur an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, sondern ist zeitlos gestaltet und ist für den Autor ein „kleiner Reisebegleiter auf dem Weg zum Gitarristen“.

Der Autor geht didaktisch sinnvoll und mit Humor an den Stoff heran, er begibt sich mit dem Schüler auf eine Reise in die Welt der Gitarre. So werden im Kapitel 1 die verschiedenen Gitarrenarten vorgestellt und die ersten Riffs und Songs geübt. In Kapitel 2 lernt der Schüler Powerchords und mit neue Akkorde und Anschlagstechniken geht die Reise in Kapitel 3 weiter. Zu allen diesen bluesigen und rockigen Riffs gibt es immer entsprechend schwierige Songs, um das gerade Gelernte zusammenzufassen und zu festigen. Die sonst in Lehrbüchern zu Beginn thematisierten Basics (Notenschrift, Notensystem, Rhythmuspyramide etc.) stellt Kumlehn an das Ende des Buches, so dass der Schüler sich ganz auf das Spielen konzentrieren kann. 

Durch die Einführung des Plektrums im ersten Teil ist diese Schule nicht nur für den Schüler der Akustik-Gitarre geeignet, sondern auch für den E-Gitarristen: alle Übungen lassen sich mit und ohne Plektrum erarbeiten. Die Übungen sind mit tollen Arrangements und Jamtracks auf der CD eingespielt und die Schule ist vollständig und abwechslungsreich geschrieben. Wenn der Schüler am Ende angekommen ist, kann er mit Jürgen Kumlehns „Das neue Gitarrenbuch“ weiterarbeiten.

CD-Index-Liste

Kapitel 1 

Reise in die weite Welt der Gitarre

Konzertgitarre

Westerngitarre

Solidbody E-Gitarre

Jazzgitarre

"Wie halte ich eigentlich eine Gitarre?"

"Muß man die Gitarre nicht vor dem Spielen stimmen?"

"Ich will jetzt spielen, was mache ich denn nun mit meinen Händen?"

Song 1 "My First Song"

Riff 1

"Die Gitarristen haben doch immer so'n Plastikteil in der Hand, wie heißt 

das doch gleich?"

Riff 2

Song 2 "I'm Gonna Be A Guitar Player, Yeah"

Song 3 "It's A Lang Way From E To e"

"Also, jetzt immer nur ohne "Greifen" spielen, das find' ich aber langsam 

echt langweilig."

Riff 3

Riff 4, Riff 5 

Riff 6 

Song 4 "Mein Name ist Andy Brehme, ich spiele rechts wie links"

Kapitel 2 

Powerchords 

Riff 7 

Song 5 "My First Blues" 

Song 6 "My First Blues-Shuffle" 

Riff 8 

Riff 9 

"Da gibt's doch so'ne Art zu spielen, da klingt das alles'n bißchen dunkler, dumpfer und auch kürzer, wie geht das?" 

Riff 10 

Riff 11 

Dur-Powerchord, Riff 12 

Riff 13

Riff 14 

Riff 15

Kapitel 3 

Die Reise geht weiter

Song 7 "Sliding Blues"

Riff 16, Riff 17

Riff 18

Riff 19

Offene Akkorde, E-Moll

A-Moll, Riff 20

Riff 21, Riff 22

Riff 23, Riff 24

Riff 25, Riff 26

Song 8 "Hammer On Blues"

C-Dur

G-Dur

Riff 27, Riff 28

Song 9 "My First Reggae"

Song 10 "The Last Of All The First Ones"

Kapitel 4 

Kleine Reise in die Welt der Notation

Die Notenschrift

Das Notensystem

Rhythmuspyramide

Pausenzeichen, Notenschlüssel und Notennamen

Die C-Dur-Tonleiter, Versetzungszeichen und Vorzeichen

Auflösungszeichen, Punkte und Haltebogen

Akkorddarstellung, Der Takt

Zählen

Tabulatur

Griffdiagramme

Rhythmusnotation

Anhang 

Tips, Tricks und nützliche Ratschläge

"Ich kaufe mir jetzt erst mal eine Gitarre"

Tips zum Kauf einer Gitarre, egal, wieviel sie kostet

Tips zum Equipment, Saiten

Saitenaufziehen

Die Töne auf der Gitarre

Kurzes Nachwort

Sonderzeichentabelle

Jürgen Kumlehn, geb. am 18.5.1955. Nach der Schule Zivildienst, dann Studium in Berlin und Hannover (Lehramt Musik und Sport, bis 1984). Jahrelange praktische Erfahrungen in verschiedenen TOP 40 Bands (ca. 1978 – 1985). Teilnehmer am Studiengang Popularmusik an der Hochschule für Musik und darstellende Künste, Hamburg (1984). Zeitweise Dozent am Konservatorium Blankenese. Seit den 80er Jahren Studio- und Tourneearbeit mit vielen deutschen und internationalen Künstler wie z. B. Eartha Kitt, Georg Danzer, Roland Kaiser, Hans Hartz, Howard Carpendale, Tony Christie, Drafi Deutscher, G.G. Anderson, Roger Whittaker, Vicky Leandros, Volker Lichtenbrink, Dan Mc Cofferty (Nazareth), Dieter Bohlen, Filmmusik 2 Supernasen, Ron Williams, Nino de Angelo, Lotto King Karl, Bill Ramsey, Die 3. Generation, Groove Minister, Basis. Autor von bisher 15 beim AMA Verlag veröffentlichten Lehrbüchern für Gitarre (ab 1991).